Springe zum Inhalt

Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Die osteopathische Behandlung von Säuglingen und Kindern hat einen großen Stellenwert im Behandlungsbereich der Osteopathie.

Säuglinge und Kinder, deren Beschwerden auf die Geburt oder andere Ursachen zurückgehen, gehören zu den typischen Patienten für eine osteopathische Behandlung.

Zu den Behandlungsbildern zählen:

  • 3-Monats-Koliken (Schrei-Babys)
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Geburtstrauma (z. B. Nabelschnur um Hals oder Not-Kaiserschnitt)
  • Hyperaktivität
  • KISS-Syndrom
  • Konzentrationsstörungen
  • Lernstörungen
  • Rechts- / Linksstörung
  • Schädel und Gesichtsverformungen als Geburtsfolge
  • Schräglageasymmetrie
  • Verdauungsstörungen

In den letzten Jahren habe ich mich als Osteopath in besonderem Maße in dem Bereich
der kindspezifischen Osteopathie zum Diplom Osteopath Pädiatrie D. O. P. fortgebildet.

Besuchen Sie uns auf Facebook -
Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.
Tel: 04451 / 95 68 95
Kontakt