Springe zum Inhalt

Sanddorn (Hippophaë rhamnoides)

Sanddorn (Hippophaë rhamnoides)

Der Sanddorn lateinisch Sanddorn Hippophaë rhamnoides
Viele kleine gelb-orange leuchtende Beeren zieren den Sanddorn
Die Früchte des Sanddorns sind echte Vitaminbomben
Aufgrund seines hohen Vitamingehalts eignet sich der Sanddorn besonders gut zur Vorbeugung und Linderung von Erkältungsbeschwerden.
Sanddorn Produkte findet man gerade bei uns an der Nordseeküste reichlich - von der Marmelade bis zum Schnaps
Der Sanddorn wächst an der Nordseeküste im Küstenvorland
Sandornstrauch mit vielen gelb-orangen Beeren
Sanddorn findet man an Stränden und in Dünenlandschaften

Die Küsten Frieslands und der Wesermarsch mit den mit dem ausgedehnten Deichvorland, den zahlreichen Stränden und Dünenlandschaften sind die ideale Heimat des Sanddorns. Die leuchtend, orangen Früchte fallen ihnen bei einem Spaziergang z.B. durch die Dünenlandschaft von Horumersiel und Schillig wahrscheinlich sofort ins Auge. Kaum zu glauben, dass in einer solchen Umgebung wahre Vitaminbomben wachsen. Aufgrund seines hohen Vitamingehalts eignet sich der Sanddorn besonders gut zur Vorbeugung und Linderung von Erkältungsbeschwerden.

<<< Zurück zur Übersicht der Heilkräuter

Besuchen Sie uns auf Facebook -
Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Tel: 04451 / 95 68 95 Kontakt