Springe zum Inhalt

Königskerze (Verbascum)

Königskerze (Verbascum)

Königskerze lateinisch Verbascum
Die Königskerze wirkt als Tee gegen Husten und Bronchitis
Die Königskerze wird bis zu 2m und blüht ab ca. Ende Juni

Die Königskerze – eine wahrlich majestätische Pflanze, die durch ihren kerzengeraden Wuchs, Ihre intensive gelbe Farbe und eine Wuchshöhe von bis zu 2m auffällt. Ab ca. Ende Juni kann man sie wieder in Friesland, im Ammerland und sogar in Teilen der Wesermarsch bestaunen. Im Gegensatz zur Nachtkerze erkannte man schon im Altertum die heilenden Kräfte der Königskerze und verabreichte einen Tee gegen Husten und Bronchitis. Die Königskerze spielt auch heute noch eine große Rolle in der Naturheilkunde.

<<< Zurück zur Übersicht der Heilkräuter

Besuchen Sie uns auf Facebook -
Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Tel: 04451 / 95 68 95 Kontakt