Springe zum Inhalt

Efeu (Hedera helix)

Efeu (Hedera helix)

Efeu lateinisch Efeu Hedera helix
Efeue kommt vor allem in Medikamenten zum Schleimlösen z. B. bei Bronchitis zum Einsatz
Efeu ist giftig und zwar alle Teile
Efeu in meinem Garten in Varel
Efeu schlengelt sich durch einen Baum im Neuenburger Urwald
Efeu kann bis zu 450 Jahre alt werden kann
Giftige dunkle Beeren vom Efeu
Efeu
Efeu in der Naturheilkunde
Efeublätter
Efeu findet man eigentlich fast überall
Efeu in der Naturheilkunde und in der Medizin

Arzneipflanze des Jahres 2010

Efeu ist immergrün und nahezu überall zu finden. Neben dem Löwenzahn stoße ich in unserer Nordseeküsten Region überall auf den Efeu. Besonders beeindruckend finde ich den Efeu-Bewuchs der mächtigen, alten Baumriesen im Urwald zwischen Zetel und Neuenburg in der Friesischen Wehde. Da der Efeu bis zu 450 Jahre alt werden kann, gibt es dort sicherlich Pflanzen die schon mehr als 100 Jahre wachsen und gedeihen. Alle Pflanzenteile des Efeus sind giftig! Dennoch wird der Efeu in der Naturheilkunde und der Medizin eingesetzt. Vor allem in Medikamenten zum Schleimlösen z. B. bei Bronchitis.

Efeu wächst nicht nur im heimischen Garten (Foto).

<<< Zurück zur Übersicht der Heilkräuter

Besuchen Sie uns auf Facebook -
Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Tel: 04451 / 95 68 95 Kontakt