Springe zum Inhalt

Beinwell (Symphytum)

Beinwell

Beinwell ist wie der Name vermuten läßt, besonders gut für die Beine
Beinwell zur Behandlung von Drüsenschwellungen, Knochenhaut-, Venen-, Sehnenscheiden-, oder Schleimbeutelentzündungen.
Beinwell in der Naturheilkunde
Beinwell in meinem Kräutergarten in Varel
Beinwell wird bis zu einem Meter hoch

In meinem Garten in Varel breitete sich rasch wie ein Unkraut der Beinwell aus, dessen wahren Nutzen ich erst später schätzen lernte.

Die ca. daumendicke Wurzel der bis zu einem Meter hoch werdenden Pflanze wird zerschnitten und getrocknet; das Kraut sammelt man bis zur Blüte und hängt es an einen luftigen schattigen Ort.

Wie sein Name schon vermuten lässt, ist Beinwell besonders für die Beine gut. Es ist DAS Mittel bei Sportverletzungen, Knochenbrüchen, blauem Auge, oder umgeknicktem Knöchel.

Ob als feuchter Umschlag, oder als Salbenauflage angewandt eignet es sich zur Behandlung von Drüsenschwellungen, Knochenhaut-, Venen-, Sehnenscheiden-, oder Schleimbeutelentzündungen.

<<< Zurück zur Übersicht der Heilkräuter

Besuchen Sie uns auf Facebook -
Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Tel: 04451 / 95 68 95 Kontakt